Skip to main content

Über Quad-Race

Das Quad-Race ist ein Parallelrennen mit zwei Fahrpuren, bei dem zwei Starter auf zur Verfügung gestellten Quads gegeneinander antreten. 

Gestartet wird in verschiedenen Altersklassen von 8 Jahren bis hin zu Erwachsenen. 

Jede Fahrspur wird mit zu durchfahrenden Holzstangentoren gesteckt, auf denen lose Kugeln drauf liegen. Zusätzlich werden diese mit Trassierband begrenzt, welches nicht überfahren werden darf. Bei Kugelabwurf, oder sogar Stangen umfahren „hagelt“ es Zeitstrafpunkte. Die Zeitwertung erfolgt mit einer professionellen Lichtschrankenanlage. Je Lauf werden zwei Rennen gefahren.

Jeder Fahrer muss den Parcours seines „Mitstreiters“ auch noch im Wechsel befahren und jedes Race besteht aus 3 Läufen. Da es sich um ein Off Road Gelände handelt, müssen die Fahrer(innen) mit Bergauf- und Bergabfahrt gut zurechtkommen. Ebenso gehört die Fahrt in leichter Schräglage dazu. Aber keine Angst, umkippen könnte einem nur bei extremen Fahrfehler passieren und dank guter Unterstützung ist bisher noch keiner umgekippt.

Sinn und Zweck ist hier zum einen der Wettkampf mit gleichgesinnten die Lust auf Quad fahren haben. Ebenso wichtig ist aber auch die Beherrschung des Quads abseits des Straßenverkehrs zu erlernen. Dieses gilt für Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene gleichsam. Wildes fahren ist nicht erwünscht!

Das eigentliche Quad Race kann nur von geschulten und erfahrenen Fahrern absolviert werden, deshalb ist hier ein Training zwingend erforderlich. Über Trainingszeiten und Veranstaltungstage findet ihr weitere Info hier auf der HomePage in den Terminen. 

Kommt einfach an einem Trainingstag oder bei einer Veranstaltung vorbei und schaut es Euch an.

Allgemeine Bilder zum Quad-Race